Ostschweiz.



Ein Besuch bei den Nachbarn gefällig? Vorarlberg ist der ideale Ausgangsort für einen Tagesausflug ins ursprüngliche Appenzellerland. Nirgends sonst in der Schweiz vollzieht sich der Wechsel von der mittelländischen Hügellandschaft mit ihren satt-grünen Wiesen, den verstreut daliegenden Bauernhöfen und den Dörfern mit hübsch bemalten Holzhäusern in die von Felsen dominierte Alpenwelt so überraschend wie im Alpsteingebiet – wie aus dem Nichts ragen hier gewaltige Felsformationen empor, allesamt überragt durch den über 2500 Meter hohen Säntis.

Das wirtschaftliche Zentrum der Ostschweiz ist St. Gallen – bis heute geprägt durch seine reiche Textilgeschichte, die sich an den stolzen Bürgerhäusern mit ihren fantasievoll dekorierten Erkern ablesen lässt. Wahrzeichen der Stadt ist der Stiftsbezirk mit der barocken Kathedrale und der weltberühmten Stiftsbibliothek, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.

Auch das mittelalterliche Städtchen und Schloss Werdenberg oder das idyllische Stein am Rhein sind sehenswert und Chur, die älteste Stadt der Schweiz inmitten einer imposanten Bergwelt, verzaubert mit verwinkelten Gassen und historischen Gebäuden. Schließlich lohnt das Fürstentum Liechtenstein einen Besuch. Im Zentrum des europäischen Alpenbogens liegt der sechstkleinste Staat der Welt.

Ganz nach Ihrem Geschmack fügen wir die Mosaiksteinchen zu einem individuellen Tagesprogramm mit hohem Erlebniswert zusammen. Lassen Sie sich beraten!






Factbox


Dauer ganztägig (ca. 8 Stunden*)
Preis
250 Euro (bis max. 30 Personen)
Gruppengröße
bis 50 Personen
Aufpreis
20 Euro pauschal - *Aufpreis je weiterer Stunde 20 Euro